Kampagne „1000 mal 1000“

Wilhelm Bonse-Geuking war einer der einflussreichsten deutschen Energiemanager, zuletzt als Aufsichtsratschef des Chemiekonzerns Evonik. Im Wintersemester 2013/2014 referierte er an der Hochschule für Philosophie, München, über Wirtschaftsethik. Sein Vortrag ist gekürzt nachzulesen im Manager-Magazin vom 4.2.2014

Sie sind ein global Player, haben viele interessante – auch internationale - Kontakte und Ihnen liegt die Heranbildung verantwortungsvoller junger Mitbürger mit christlich fundiertem Führungspotential am Herzen? Dann liegen Sie hier richtig. Machen Sie mit bei unserer Kampagne  „1000 mal 1000“, einer Initiative zur Unterstützung der zwei Jesuiten-Hochschulen in München und Frankfurt/Main. So funktioniert es: Sie spenden einmal im Jahr 1000 Euro und 999 weitere Freunde machen es ebenso. Es wird ein „Club der 1000er“. Gerne erklären wir Ihnen Einzelheiten. Rufen Sie uns an! Wir geben gerne Auskunft unter 089/38185-230.

Oder schreiben Sie uns unter info 1000x1000

Als Anerkennung erhält jeder Spender einen Farbdruck "Manresa", der die Spiritualität des heiligen Ignatius in moderner Form darstellt. Es gibt ihn nur in limitierter Auflage und stammt von dem Künstler Raimund Roth aus Leipzig.

ALTRUJA-BUTTON-GXLG

Lesen Sie hier, aus welchen Motiven Jesuiten-Freunde uns unterstützen